Der Kurs widmet sich der Ausführungspraxis des Vokalrepertoires für Solisten, wobei insbesondere das italienische Repertoire berücksichtigt wird.

Mit einer speziell für jeden einzelnen Studierenden getroffenen Auswahl an Musikstücken aus dem Repertoire der wichtigsten Autoren der Spätrenaissance und des Barock werden die Gesichtspunkte der Improvisationspraxis wie Verzierung, Verminderung, Variation usw. behandelt.
Die Arbeit besteht auch in einem speziellen Studium, das auf das Erlangen eines flüssigen und einheitlichen Vokalausstoßes in der Klangfarbe und in den Registern abzielt.
Hohe Stimmlagen werden vorzugsweise von der Sopranistin Santina Tomasello und Anna Aurigi betreut, tiefe Stimmlagen vom Bass Marcello Vargetto.

Dozent: Santina Tomasello, Marcello Vargetto, Anna Aurigi

Preise:
Kurscode Lektionen Preise
IND-M0610700

Die Preise sind in Euro angegeben.
Die Einschreibegebühr beträgt 70 Euro (Gültigkeit für 12 Monate).
Eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für die AEF-Mailingliste an, um keine unserer Initiativen und Angebote zu verpassen.
Nutzungsbedingungen

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand