ANNA AURIGIAnna verfügt über einen Hochschulabschluss in Musikgeschichte der Universität Florenz und ein Diplom in vokaler Kammermusik des Konservatoriums „Luigi Cherubini“. Sie tritt bei zahlreichen Konzerten in Italien und im Ausland auf und widmet sich besonders dem Kammermusikrepertoire, der zeitgenössischen Musik und dem Barockrepertoire. Im Opernbereich hat sie vor allem Rollen in Opern des 17. Und 18. Jahrhunderts interpretiert. Sie unterrichtet Vokaltechnik, Barockgesang, Diktion für Sänger und Opernrepertoire. CV: PDF
GESANGSTECHNIK - VOKALMUSIK DER RENAISSANCE UND DES BAROCK

Freude am Wissen

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand